Karate-Club Wittlich e.V.

Traditionsverein für Wittlich und Umgebung

----   AKTUELLE INFORMATIONEN ZUM TRAININGSBETRIEB   ----

Aufgrund der aktuellen Corona-Regelungen müssen wir als Verein entsprechend reagieren und den Trainingsbetrieb für den Rest des Jahres 2020 leider einstellen.

Wir werden, wie bereits im Sommer, den Mitgliedsbeitrag für die Zeit der Trainingspause entsprechend reduzieren.

Da die diesjährige Weihnachtsfeier sowie das Kino-Event nicht stattfinden konnten, werden wir diese im kommenden Jahr nachholen.


Sobald wir weitere Informationen bekommen wann wir den Trainingsbetrieb wieder aufnehmen können, werden wir es hier bekanntgeben. Bis dahin: Habt eine schöne Adventszeit und bleibt gesund!





Aktuelle Termine sowie News zum Verein finden Sie weiter unten! 


心技体 - In Japan sagt man "Shingitai" - Herz, Technik und Körper - alle Dinge, die für unser Training besonders wichtig sind!




Herzlich Willkommen!
Wir laden Sie herzlich dazu ein, unseren Verein und die Kampfsportart des Shotokan-Karate besser kennen zu lernen.

Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.




空手に先手なし


Neuigkeiten


Zurück zur Übersicht

21.07.2020

Uwe Müller übernimmt das Ruder - Neuer Vorstand beim Karate-Club Wittlich gewählt

Am Montag, den 29.06.2020 fand die diesjährige Mitgliederversammlung des Karate-Club Wittlich im Alten Gasthaus Daus statt. Der Präsident Lothar Becker konnte die gut besuchte Versammlung pünktlich eröffnen. In seinem Tätigkeitsbericht ging er anschließend auf seine 45 Jahre KCW-Mitgliedschaft ein, von denen er 40 Jahre im Vorstand tätig war. Er dankte allen, die ihn auf diesem Weg unterstützt haben.
Der Schatzmeister Matthias Lorig konnte in seinem Tätigkeitsbericht darlegen, dass der Karate-Club Wittlich in seinen Finanzen solide und sicher geführt ist. Es folgten die Berichte von Sportwart, Pressewart und der Schriftführerin. Kassenprüfer Siegfried Gleiche erklärte die Jahresrechnung 2019 für in Ordnung. Die anwesenden Mitglieder konnten den gesamten KCW-Vorstand besten Gewissen entlasten. Da Lothar Becker, Matthias Lorig und Sophia Herrig nicht mehr zur Wahl in den Vorstand antraten, mussten neue Vorstandsmitglieder gewählt werden. Von den Mitgliedern wurde Uwe Müller zum Präsidenten vorgeschlagen und auch einstimmig gewählt. Er übernahm dann auch gleich die Sitzungsleitung und fuhr mit der restlichen Vorstandswahl fort. Monika Pawelke wurde zum Sportwart, Annika Kadner zur Schatzmeisterin, Michael Reis zum Pressewart und 2. Vorsitzenden und Jutta Herrig zur Schriftführerin gewählt. Die anwesenden Mitglieder bestätigten alle Wahlen zum KCW-Vorstand einstimmig, was für die Gewählten ein großer Vertrauensbeweis darstellt.



Zurück zur Übersicht