Karate-Club Wittlich e.V.

Traditionsverein für Wittlich und Umgebung

Vereinsleben in schwierigen Zeiten    

Der KCW hat seinen Trainingsbetrieb mit Bekanntwerden der Corona-Pandemie leider bis auf Weiteres einstellen müssen. Wann es mit dem Training weitergehen kann, hängt von der weiteren Entwicklung und den Vorgaben des Gesetzgebers ab.

Aus diesem Grund sagen wir auch den geplanten Kinder-Anfängerlehrgang ab, der am 24.04. beginnen sollte. Der KCW informiert, sobald wir einen neuen Termin für diesen Lehrgang festlegen können.







Find us on Instagram #karateclubwittlich


Aktuelle Termine sowie News zum Verein finden Sie weiter unten! 


Die eigene Fitness steigern, warum nicht mit Karate?

KARATE + FITNESS = KARATE-FITNESS - unsere neue Rubrik

心技体 - In Japan sagt man "Shingitai" - Herz, Technik und Körper - alle Dinge, die für unser Training besonders wichtig sind!




Herzlich Willkommen!
Wir laden Sie herzlich dazu ein, unseren Verein und die Kampfsportart des Shotokan-Karate besser kennen zu lernen.

Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.




空手に先手なし


Neuigkeiten


Zurück zur Übersicht

24.02.2020

Alle Teilnehmer auf dem Siegerpodest - KCW erfolgreich bei der Landesmeisterschaft

Die diesjährige Landesmeisterschaft im Karate fand am 15.u.16. Februar in
Frankenthal statt und wurde erstmals als Pilotprojekt Offene Landesmeisterschaft Rheinland-Pfalz / Hessen durchgeführt. Gastgeber war der 1. Shotokan Karate Club Frankenthal und 54 Vereine hatte Starter gemeldet. Der Karate-Club Wittlich nahm mit 8 Teilnehmern an dieser Meisterschaft teil. Annika Kadner, Uwe Müller und Monika Pawelke gewannen den Master Kata Mixed-Teamwettbewerb eindeutig vor dem Team aus Mainz-Bretzenheim. Alexia Kopp, Lena Müller und Lina Richter belegten im Jugend Kata Team Mädchen-Wettbewerb einen guten 2. Platz. Annika Kadner errang im Master Kata Ü30/Ü35 Einzel den 3. Platz. Monika Pawelke im Master Kata Ü45 Einzel den 5. Platz und Uwe Müller im Master Kata Ü45 Einzel den 7. Platz. Im Kumite Master Ü45-60 kg-Wettbewerb konnte Monika Pawelke ihre Klasse nach dem Sieg bei der Saarland-Landesmeisterschaft wieder mal bestätigen und sicherte sich in 4 Kämpfen, die sie alle gewann, verdient den 1. Platz. Marie Müller verlor etwas unglücklich das Finale im Kumite Mädchen-59 kg-Wettbewerb, freute sich aber über ihren 2. Platz. Auch Nele Schäfer belegte im Kumite Mädchen -48/+53 kg-Wettbewerb eine guten 2.Platz. Marie und Nele errangen in der Kampfgemeinschaft mit Isabel Merz/Frankenthal dann noch im Kumite-Teamwettbewerb den 2. Platz.
Der KCW-Vorstand und seine Mitglieder gratulieren ihren teilnehmenden Sportlern.



Zurück zur Übersicht