Karate-Club Wittlich e.V.

Traditionsverein für Wittlich und Umgebung

Find us on Instagram #karateclubwittlich

Neuer Anfängerlehrgang für Kinder ab 6 Jahre -

Start am 18.10. -

Anmeldung und weitere Informationen unter

info@karateclub-wittlich.de


Die eigene Fitness steigern, warum nicht mit Karate?

KARATE + FITNESS = KARATE-FITNESS - unsere neue Rubrik

心技体 - In Japan sagt man "Shingitai" - Herz, Technik und Körper - alle Dinge, die für unser Training besonders wichtig sind!





Herzlich Willkommen!
Wir laden Sie herzlich dazu ein, unseren Verein und die Kampfsportart des Shotokan-Karate besser kennen zu lernen.

Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.




空手に先手なし


Neuigkeiten


Zurück zur Übersicht

09.07.2019

10 Starter beim 11. Kaiten-Karate-Cup - KCW-Kata-Team verteidigt seinen Titel vom Vorjahr

Der Karate-Club Wittlich war mit 10 Sportlern zum 11. Kaiten-Cup in der Saarwellinger Sporthalle angereist. Dort hatten sich 250 Karateka aus 24 Vereinen eingefunden. Die Teilnehmer kamen aus Luxemburg und der gesamten Bundesrepublik. Der KCW sieht dieses Turnier unter anderem als Sprungbrett für seine Nachwuchs-Sportler. Auf Ihrem ersten Turnier starteten Meriam Schemss-Werner sowie Lina Page morgens auf dem Nachwuchs -Cup! Lina erreichte in Kata Einzel einen sehr guten 2.Platz und Meriam konnte jeweils im Kata Einzel sowie im Kumite an den Bällen 8.Kyu das kleine Finale souverän für sich entscheiden und sicherte sich somit jeweils Platz 3 in Ihrer Klasse! Danach folgten die Kata Team Wettbewerbe. Dort starteten Alexia Kopp, Lena Müller und Lina Richter! Sie konnten Ihren Vorjahressieg wiederholen und verteidigten Ihren Titel in der Klasse -45 Jahre (Teamalter aller Beteiligten). Später folgten dann die Kata-Einzel Wettbewerbe. Alexia Kopp belegte den 2.Platz, Lina Richter den 4.Platz, Lena Müller den 5.Platz in der Klasse Kata weiblich U14. Annika Kadner startete ebenfalls im Kata Einzel U35! Nach einer langen Wettkampfpause konnte sie sich mit einem 2.Platz zurückmelden. Am späten Nachmittag folgten dann die Kumite Wettkämpfe. Den Anfang machten Luis Schulz und Konstantin Wolf. Für beide war dies auch das erste Turnier. Luis musste sich in den beiden ersten Kämpfen geschlagen geben, konnte dann aber endlich im letzten Kampf zeigen was er wirklich kann und gewann diesen vorzeitig mit 9:0! Somit sicherte er sich verdient den Platz 3! Konstantin kämpfte beherzt, es gelang ihm aber nicht seinen Kampfesmut auch in Erfolg umzusetzen! Danach kamen noch unsere Kumite-Damen Marie Müller und Nele Schäfer in der Klasse U16 weiblich an den Start. Für Nele sollte es nicht so gut laufen, da sie sich schon in den ersten Sekunden so sehr verletzte, dass Sie nicht mehr weiter kämpfen konnte. Marie konnte sich in einem stark besetzten Teilnehmerfeld den 4.Platz erkämpfen.



Zurück zur Übersicht