Karate-Club Wittlich e.V.

Traditionsverein für Wittlich und Umgebung

!!! DER KCW STARTET AM FREITAG, DEN 26. OKTOBER EINEN NEUEN KINDER-ANFÄNGERKURS!!! 

Weitere Infos und Anmeldung unter info@karateclub-wittlich.de

Herzlich Willkommen!
Wir laden Sie herzlich dazu ein, unseren Verein und die Kampfsportart des Shotokan-Karate besser kennen zu lernen.

Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.




空手に先手なし


Neuigkeiten


Zurück zur Übersicht

29.08.2018

Erste Prüfung bestanden

Erfolgreiche Gürtelprüfung für die Anfängergruppe beim KCW
Vor den Sommerferien fand beim Karate-Club Wittlich eine Gürtelprüfung statt. Daran beteiligt war auch die Anfängergruppe. Diese startete am 16. Februar beim KCW mit dem Frühjahrs-Anfängerkurs und konnte nun zeigen was sie bisher an Karatewissen in Training gelernt hatte. Für die Kinder war es die erste Gürtelprüfung und entsprechend groß war die Aufregung. Doch KCW-Cheftrainer und Prüfer Lothar Becker konnte den Kindern diese Aufregung nehmen und so zeigten die Kinder ihr Prüfungsprogramm zum 9. Kyu. Am Ende konnten alle erfolgreich bestehen und die Freude war groß. Nach den Sommerferien konnte Michael Reis (2. Vorsitzender u. Pressewart) nun die ersehnte Urkunde zur bestandenen Prüfung an die neuen KCW-Mitglieder überreichen. Beim gleichen Prüfungstermin haben noch weitere 19 Kinder ihre Gürtelprüfung zum 6./7. und 8. Kyu bestanden. Auch sie freuten sich jetzt über ihre neue Urkunde. Dieses Prüfungsergebnis zeigt wiedermal eindrucksvoll die hervorragende Trainingsarbeit der beteiligten Trainer des Karate-Club Wittlich, ihnen gilt ein besonderes Dankeschön an dieser Stelle auch im Namen der KCW-Kinder und ihren Eltern.



Zurück zur Übersicht


 

 

Was ist Karate? Eine Sportart, eine Kampfkunst, Selbstverteidigung?

Nicht nur das, es ist eine Lebenseinstellung.

Zwei der 20 Regeln, die der Gründer und sogenannte "Vater des modernen Karate" Gichin Funakoshi lehrte, drücken dies wie folgt aus:

Karate findet nicht nur im Dojo statt.
Verbinde dein alltägliches Leben mit Karate und du wirst
geistige Reife erlangen.

Respekt vor anderen und sich selbt sowie die Selbsterkenntnis und die Einschätzung anderer spielen auch im Alltag eine große Rolle.

Wer kann Karate ausüben?
Grundsätzlich jeder!

Karate ist ein Betätigungsfeld für Frauen und Männer jeder Altersgruppe. Ob jung oder alt, mit Karate kann man immer beginnen. Jeder Karateka kann nach seinen individuellen Möglichkeiten und Fähigkeiten trainieren, bis ins hohe Alter.
Funakoshi:

Karate üben heißt, ein Leben lang arbeiten. Darin gibt es keine Grenzen.
Denke immer nach und versuche dich ständig an Neuem.

Kaum ein anderer Sport bietet eine solche Bandbreite an Möglichkeiten der Aktivität wie Karate. Körperliche Fitness, Kraft, Ausdauer, Schnelligkeit und Beweglichkeit werden gefördert. Darüber hinaus schult das Ausüben des Weges der leeren Hand nicht nur körperliche Fähigkeiten, vielmehr werden auch insbesondere Höflichkeitsformen und Disziplin sowie geistige Fähigkeiten eines Menschen verbessert.

Karate bedeutet wortwörtlich übersetzt "leer" (空) und „Hand“ (手) Jemand, der Karate praktiziert, verfolgt den Karatedo, den Weg der leeren Hand. Karatedo (空手道) mit den Zeichen für „leer“, „Hand“ und „Weg.